Störungen und geplante Abschaltungen des Strom-, Erdgas- und Trinkwassernetzes

Wir stehen für eine sichere Versorgung mit Strom, Erdgas und Trinkwasser. Wenn Sie doch einmal von einer Störung betroffen sein sollten, dann helfen wir Ihnen gerne weiter.

Bei Störungen im Versorgungsnetz kommt es meistens auf schnelle Hilfe an. Deshalb sind wir bei Problemen rund um unsere Versorgungsnetze 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar und geben Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das richtige Verhalten im Falle einer Störungen.

Keine Panik

Bleiben Sie ruhig und beachten Sie die folgenden Punkte,

 

Keine Flammen und Funken erzeugen

Vermeiden Sie offenes Feuer. Rauchen, klingeln und telefonieren Sie nicht! Betätigen Sie keine elektrischen Schalter und benutzen Sie keine Stecker oder ziehen diese aus der Steckdose. Benutzen Sie kein Telefon oder handy im Haus!

 

Lüften

Öffnen Sie alle Fenster und Türen, sodass Durchzug entsteht. WICHTIG! Auf keinen Fall Dunstabzugshaube oder Ventilator einschalten.

 

Gashahn schließen

Schließen Sie den Hauptabsperrhahn der Gasleitung und ggf. den Gashahn am Gaszähler!

 

Hausbewohner warnen

Warnen Sie die übrigen Hausbewohner WICHTIG! Klopfen, NICHT klingeln, da Funken entstehen können!

 

Verlassen Sie alle das Haus

 

Rufen Sie ausserhalb des Hauses unseren Bereitschaftsdienst an

Unser Bereitschaftsdienst oder die Feuerwehr ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Unsere Mitarbeiter kommen sofort zu Ihnen, um die Ursache des Gasgeruchs zu prüfen und abzustellen. Dieser Sicherheits-Service kostet Sie nichts - auch wenn es sich um einen "falschen Alarm" handeln sollte.

Prüfen

Ist der Strom nur bei Ihnen in der Wohnung oder im gesamten Haus ausgefallen? Überprüfen Sie den Sicherungskasten und fragen Sie, in einem Mehrfamilienhaus, Ihre Nachbarn.

Vorsorge

Schalten Sie alle Elektrogeräte, z. B. den Herd, Werkzeuge oder das Bügeleisen aus. Sie könnten eine Gefahr darstellen, wenn der Strom wieder fließt.

Schalten Sie auch alle empfindlichen Geräte, z. B. den Fernseher und Ihre PCs aus oder nehmen Sie sie ganz vom Netz, da es beim Wiederherstellen der Stromversorgung zu Spannungsspitzen kommen kann, die die Geräte beschädigen könnten.

Schließen Sie den Kühlschrank und die Gefriertruhe, um Kälteverluste zu vermeiden.
 

Meldung

Ein Stromausfall ist kein Notfall. Sie müssen ihn daher nicht der Polizei oder der Feuerwehr melden. Diese können im Normalfall keine konkrete Aussage  über Art oder Dauer einer Stromstörung machen. Bitte rufen Sie deshalb  unsere Störungsannahme an.


Unsere Störungsannahme ist rund um die Uhr erreichbar!

  • Störungsannahme Strom: 0800 6 881002
    Mönchengladbach, Viersen, Niederkrüchten, Korschenbroich, Grevenbroich, Kleinenbroich, Kapellen, Jüchen, Erkelenz, Wegberg, Hückelhoven, Wassenberg, Geilenkirchen, Übach-Palenberg, Gangelt, Waldfeucht, Selfkant
  • Störungsannahme Strom Tönisvorst: 0800 7 245857 
     
  • Störungsannahme Erdgas: 0800 6 881001
    Mönchengladbach, Viersen, Tönisvorst, Brüggen, Schwalmtal, Niederkrüchten, Korschenbroich, Jüchen, Erkelenz, Wegberg, Hückelhoven 
  • Störungsannahme Trinkwasser: 0800 6 881003
    Mönchengladbach, Viersen, Tönisvorst, Korschenbroich

Funktioniert eine Straßenbeleuchtung nicht?

Störungsannahme Straßenbeleuchtung